TTV Dresden I – 4 Points, TTV Dresden II - 0 Points

Details

 

 

Mit enttäuschenden 0 Punkten aus zwei Spielen kehrt das TTV Reserve-Sextett aus Freiberg zurück. Vor allem gegen den beinahe rundum erneuerten Verbandligaabsteiger BSC Freiberg hatten wir uns durchaus Chancen ausgerechnet, doch am Ende waren Bilek & Co am Samstag einen Ticken besser. Was sich dann beim SV Saxonia Freiberg an den Tischen abspielte ging völlig an der Dresdner Mannschaft vorbei, sodass es eine deutliche und nicht ganz unverdiente 1:14 Schelte gegen das Team um den Senioren Europameister von 2015, “Kiste“ Schmidt, gab.

Ganz anders als die Zweite präsentiert sich derzeit die Erste des TTV. Mit zwei überragenden 14:1 Siegen gegen Freital und Lommatzsch setze sich die Mannschaft an der Tabellenspitze fest. Besonders erwähnenswert sind vor allem die vier errungenen Punkte im oberen PK von Anton und Eitel gegen die starken Lommatzscher Rakette und Penz (gesundheitlich angeschlagen) – das gab es seit gefühlten 10 Jahren nicht mehr. Damit grüßen aktuell sowohl der TTV I als auch Felix Eitel von der Tabellen- bzw. Ranglistenspitze.

   
© TTV Dresden 2007 e.V.