TTV Dresden 2007 2 gegen TSV Hartmannsdorf

Details

TTV Dresden II gegen TSV Hartmannsdorf, Ergebnis: 14 zu 1 (Heim)

Für die zweite Mannschaft des TTV Dresden 2007 galt es sich am vergangen Wochenende nach dem klaren Auftakt gegen den TSV 1862 Radeburg 3 erneut zu beweisen. An einem Doppelspieltag traf man auf die Gegner TSV Hartmannsdorf und SG Motor Wilsdruff 2. Im ersten Spiel hieß der Gegner TSV Hartmannsdorf.

 

 

Von Anfang an lief alles nach Plan. Die drei Doppelpartien konnten auf Seiten der Dresdner verbucht werden. Ebenso souverän lief die erste Einzelhalbzeit, in der ausnahmslos jedes Spiel in maximal vier Sätzen entschieden wurde. Ein Sieg stand somit bereits nach neun Partien fest. Alles Weitere war Zugabe und gut für die Einzelauswertung. So motiviert begann Felix Eitel mit seinem Spiel gegen René Görtz die zweite Halbzeit. Er hatte jedoch große Probleme und fand gegen seinen sicher spielenden Gegner nicht zum eigenen Spiel. Der Hartmannsdorfer nutzte das aus und schloss das Spiel mit einem eindeutigen 3:0 ab. Dies war der erste Punkt für die Gäste aus Hartmannsdorf. Es sollte allerdings auch der letzte bleiben, denn die weiteren Spiele wurden wie zu Beginn klar entschieden. Der Endstand lautet somit 14:1.
Vielen Dank an unseren Ersatzspieler Dieter Siegmund für seine sehr gute Leistung.

Punkteverteilung: Felix Eitel(1,5), Sebastian Simon(2,5), Jan Feige(2,5), Jens Hetze(2,5), Sven Rudolph(2,5), Dieter Siegmund(2,5)

   
© TTV Dresden 2007 e.V.