Wichtiger Erfolg im Abstiegskampf

Details

TTV Dresden Damen gegen SG Lückersdorf-Gelenau, Ergebnis: 8 zu 4 (Heim)

Das vergangene Wochenende sollte sich für die Damenmannschaft des TTV zu einem großen Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Landesliga entwickeln.
Zunächst wurden am Samstagmorgen die direkten Tabellennachbarn aus Lückersdorf-Gelenau empfangen.

Die Devise lautete, mindestens einen Punkt nach Dresden zu holen, wie bereits in der Hinrunde geschehen.
Dieses Ziel schien nach zwei souveränen 3:0 Erfolgen in den Doppeln und drei Siegen in der ersten Einzelrunde in greifbarer Nähe. Nachdem sich Susann in drei umkämpften Sätzen ihrer Gegnerin geschlagen geben musste, sicherte Lea in einem 5-Satz-Krimi gegen die Topspielerin der Gäste den dritten Dresdner Punkt. Julia und Ines konnten es ihr nach jeweils 4 Sätzen gleich tun.
Doch das ersehnte klare Ergebnis sollte in der zweiten Runde noch einmal ins Wanken geraten. Die Gäste aus Lückersdorf erkämpften sich die nächsten drei Punkte und sorgten somit für einen Spielstand von 5:4. Die Reaktion des Gastgebers ließ jedoch nicht lange auf sich warten: Ines sorgte durch eine konzentrierte Leistung und einen ungefährdeten Sieg für den 6. Punkt auf dem Konto des TTV. Julia sicherte anschließend in einem guten Spiel gegen die Nummer eins des Gegners das Unentschieden. Den Siegpunkt konnte schließlich Susann erringen, nachdem sie sich nach 1:2 Satzrückstand zurückkämpfte und im Entscheidungssatz keinen Zweifel daran ließ, wer als Sieger den Tisch verlassen sollte.
Mit diesem umkämpften 8:4 Sieg sammelte der TTV zwei Big Points im Kampf gegen den Abstieg, Fortsetzung folgte am Sonntag…

Punkteverteilung: Mädler(1,5), Piontkowsky(1,5), Irrgang(2,5), Blochwitz-Porebski(2,5)

   
© TTV Dresden 2007 e.V.