Damenmannschaft schafft Klassenerhalt!

Details

TTV Dresden Damen gegen SV Dresden Mitte 3, Ergebnis: 8 zu 2 (Auswärts)

Das vorletzte Saisonspiel der Damen am vergangenen Samstag sorgte endlich für Gewissheit: der Klassenerhalt ist sicher.
Nachdem in der Hinrunde gegen die Sportfreunde von Dresden Mitte eine 6:8 Niederlage kassiert wurde, machten es die TTV-Mädels dieses Mal besser.


Der Start in die Begegnung verlief mit 2 gewonnenen Doppeln nach Plan.
Lea musste sich im anschließenden Einzel in drei knappen Sätzen ihrer Gegnerin geschlagen geben, während Susann einen ungefährdeten Sieg einfahren konnte. Im unteren Paarkreuz kam es zu einer Punkteteilung. Ines sicherte sich zwar den ersten Durchgang, hatte ihrer Gegenspielerin dann aber nicht mehr genug entgegen zu setzen, und verlor 1:3. Julia machte es am Nebentisch unnötig spannend, und konnte erst im Entscheidungssatz den 4. Punkt für den TTV sichern.
In der zweiten Einzelrunde ließen wir dann nichts mehr anbrennen. Zwar wurde es in Susanns vorerst letzten Spiel für den TTV nach 2:0 Führung gegen die Topspielerin von Mitte noch einmal eng, doch sie behielt die Nerven und entschied den 5. Durchgang für sich. Lea setzte sich anschließend klar mit 3:0 durch, und auch Julia konnte ihr Spiel gewinnen. Den Siegpunkt holte schließlich Ines mit einem verdienten 3:1 Erfolg.
Was für ein wichtiges Spiel für die TTV Damen, der Klassenerhalt ist perfekt! Eine letztendlich erfolgreiche Saison wird am kommenden Samstag beim Heimspiel gegen Radeburg zu Ende gehen.
Zum Schluss möchten wir uns bei Susann für ihre bisherigen Einsätze beim TTV bedanken, wünschen ihr eine schöne Zeit in der weiten Welt und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen in Dresden!

Punkteverteilung: Mädler(2,5), Piontkowsky(1,5), Irrgang(2,5), Blochwitz-Porebski(1,5)

   
© TTV Dresden 2007 e.V.