Abschlussspieltag für die Dritte

Details

Am Samstag dem 14.April, bei strahlendem Sonnenschein war nun auch unser letztes Spiel der Saison in der Bezirksklasse.
Wir waren in bestmöglicher Stammbesetzung bei Großenhain zu Gast, welche mit dem 6.Platz nicht zu unterschätzen werden sollten. Wir hatten nachdem Diera gegen Radebeul nur 8:8 spielte alles selber in der Hand, und könnten sogar mit nur einem Unentschieden in die 2.Bezirksliga wieder aufsteigen. Pünktlich um 14 Uhr begannen wir mit den Doppeln, wo wir nur mit 1:2 hervorgingen. Lediglich das routinierte Doppel aus Martin und Marko konnte gewinnen.. Jetzt aber Arschbacken zusammen kneifen und Vollgas!
Nun kamen die Einzel wo wir zum siegen verpflichtet waren. Hier durften Matthias und Raphael ran, welche beide gegen zunächst stark aufspielende aber dann doch schwächer werdende Nummer 1 und 2 mit 3:0 jeweils siegen konnten. Auch in der Mitte konnten Björn und Marko ihre Spiele gewinnen. Mit einem knappen 11:9 im Fünften holte Marko unseren fünften Punkt zum 2:5.
Martin und Albrecht durften nun auch zum ersten Einzel antreten, besonders bei Albrecht war ein knappes Spiel zu sehen. Der Großenhainer Zobiack spielte mit einer halblangen Noppe auf der Rückhand und einer schusssicheren Vorhand sehr unangenehm.
Albrecht unterlag schließlich knapp mit 10:12 im Fünften. Jedoch erhöhte Martin mit einem 3:1 Sieg den Spielstand auf 3:6. Nun brauchten wir noch 2 Punkte um mit einem Unentschieden sicher auf zu steigen.
Doch war denn nun auf unsere Nummer 1 und 2 wieder Verlass wie im ersten Einzel?
Beide siegten im ersten Satz mit 11:4 und ebneten damit den Weg zum erneuten souveränen 3:0 Sieg! Und auch Marko und Björn siegten entschlossen mit 3:1 und holten damit Siegpunkt neun und zehn für den TTV.
Albrecht und Martin konnten nun nur noch Kosmetik am Spielstand betreiben. Martin unterlag dem Noppenmonster Zobiack und Albrecht gewann den letzten Punkt der Saison für den TTVmit 11:9 und 3:1 in Sätzen.
Somit stand das Ergebnis mit 4:11 fest - Auswärtssieg! Für meinen Teil kann ich nur von einer tollen Saison sprechen mit viel Spaß und Erfolg! Lieben Dank auch an die Ersatzspieler und an die Fans die Teil an dem Erfolg haben. Ein Dankeschön geht auch an unseren Mannschaftsleiter Matze raus, welcher alles zur vollsten Zufriedenheit managte, als auch an die Fahrer welche mich mitgenommen haben!

Mal sehen wo wir uns in der kommenden Saison wiederfinden werden, bis dahin einen schönen Sommer!

LG Raphael

   
© TTV Dresden 2007 e.V.