Knappe Niederlage der Jugend zum Auftakt

Details

TTV Dresden Jugend gegen Heidenau , Ergebnis: 6 zu 8 (Auswärts)

Am 04.09.2010 war es endlich soweit: die Jugendmannschaft hatte ihr erstes Punktspiel, mit teilweise neuer Besetzung. Niklas Klinner und Lea Piontkowsky erspielten sich durch starke Leistungen in der Vorsaison einen Platz im Jugendteam.

Gegner war der SV aus Heidenau. Nachdem ein Punkt bei den Doppeln, durch Osmanodja und Holfeld, geholt worden war, ging es erst nach 2 verlorenen Einzeln von Klinner gegen Buchner (0:3) und Holfeld gegen Reimann J. (0:3), positiv weiter.
Osmanodja siegte klar mit 3:0 gegen Jumel. Zeitgleich schlug Piontkowsky Reimann G. ebenso deutlich mit 3:0. Zwischenstand 3:3. Alles drin!
Anschließend folgten leider 3 verlorene Spiele von Holfeld gegen Buchner, Klinner gegen Reimann J. sowie ein langes und knappes 2:3 von Piontkowsky gegen Jumel. Osmanodja und Holfeld verkürzten durch 2 Siege jedoch wieder (gegen Reimann G. und Jumel)! 

Die entscheidenden Spiele von Piontkowsky und Osmanodja gingen jedoch leider an die Gegner. Denkbar knapp hierbei das 2:3 unserer Lea gegen Buchner. Da nutzte auch Klinners gute Leistung gegen Reimann G. nichts mehr (3:1). 

Am Ende war das Punkteverhältnis mit 6:8 zwar knapp, aber dennoch klarer als das Satzverhältnis von 25:26.

Beim nächsten Spiel wird das umgedreht! Winken

Die Jugend wurde an diesem Tag von Robert Uhlemann betreut.

 

Lea Piontkowsky

Punkteverteilung: Holfeld (1,5), Klinner (1,0), Piontkowsky (1,0), Osmanodja (2,5)

   
© TTV Dresden 2007 e.V.